Kategorien
Jusos Ostkreis

Seligenstädter Jusos möchten das Mainufer lebendig gestalten

Online-Vorstellung mit Drohnenflug

„Wie wäre es, wenn man am Main auf einer sauberen Liegewiese entspannen, am Festplatz Stand-Up-Paddling machen und auch außerhalb von Feiern das historische Palatium erkunden könnte?“ – diese Fragen und noch mehr haben die Jusos anderen jungen Menschen in Seligenstadt gestellt. Die Antworten sind in das Konzept der SPD für ein lebendiges Mainufer eingeflossen und sind Teil des SPD-Programms geworden.

„Durch unsere Events am Main, die wir seit 2016 von Hainburg bis Mainhausen veranstaltet haben, konnten wir viele gute Ideen sammeln“, so der stellv. Vorsitzende der Jusos Kreis Offenbach Alexander Seng.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Marius Müller freut sich auch, dass die Umsetzung einiger Punkte bereits voranschreitet. Beispielsweise wurde letztes Jahr mit einer Gastronomie am Festplatz geplant (ausgefallen wegen Corona) und mit der Vertragsunterzeichnung zur Hans-Memling-Schule vor einer Woche kann nun die Sanierung der Schule beginnen.

Ayla Sattler, Vorsitzende des Seligenstädter Hauptausschusses, wünscht sich einen Steg, um sicher mit Sportgeräten wie Kanus, Kajaks oder SUPs auf das Wasser gehen zu können. „Gerade im Sommer während den Kontaktbeschränkungen war viel auf dem Main los. Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, wäre ein ordentlicher Zugang am Festplatz, um ins Wasser und wieder heraus zu kommen, ein großer Vorteil.“
Auch die Sportstudentin Barbara Rickert ist der Meinung, ein Angebot zum Stand-Up-Paddling oder Kayakfahren wäre am Festplatz richtig, „es wäre super, hier ein neues, sicheres Sport- und Freizeitangebot auf dem Main zu bekommen.“

Das gesamte Konzept umfasst den Bereich vom Klostergarten bis zum Festplatz. Unter anderem soll es eine Terrassierung wie bei einem Amphitheater mit einem barrierefreien Zugang geben.

Auf der Website main-seligenstadt.de präsentiert die SPD Seligenstadt mit einem Drohnenflug am Main entlang die verschiedenen Ideen und ruft auf, sich an der Weiterentwicklung des Konzepts zu beteiligen.

Fragen zum Konzept und zur anstehenden Wahl, frei nach dem Motto „Kumuliert, panaschiert, komplett verwirrt?!“, beantworten die Jusos in einer offenen Videokonferenz am Dienstag, 9.3. um 19 Uhr. Die Teilnahme ist einfach möglich über den Link:
spd-seligenstadt.de/reden

Kategorien
Allgemein

Jusos klar gegen Staatstrojaner

Die Jusos Kreis Offenbach kritisieren auf das Schärfste das durch die Bundesregierung beschlosse Gesetz, wodurch es sämtlichen Nachrichtendiensten des Landes erlaubt wird, die privaten Geräte der Bürger zu Hacken und deren Kommunikation zu überwachen. Wir sind besonders von der SPD-Bundestagsfraktion und dem Parteivorstand enttäuscht, da sie dieses Gesetz mittragen.

Zur Begründung: Durch ein solches Gesetz werden sämtliche BürgerInnen des Landes unter Generalverdacht gestellt. Die im Gesetz beschrieben Regelungen führen dazu, dass Sicherheitslücken in Geräten und Software ausgenutzt werden, anstatt diese zu melden, damit sie behoben werden können. Dadurch wird die Sicherheit der Informationstechnik des ganzen Landes geschwächt, da diese offenen Sicherheitslücken natürlich auch von Kriminellen oder anderen Staaten ausgenutzt werden können. Dies ist in der Vergangenheit schon vorgekommen, als Beispiel ist hier der „Wannacry“ Vorfall zu nennen.

Die digitalen Endgeräte der BürgerInnen gehören für uns, wie die Wohnung, zum persönlichsten Lebensbereich. Die Installation von Spionagesoftware kommt somit einer Wohnungsdurchsuchung gleich. Wir sind daher der Überzeugung, dass eine solche Maßnahme nur in Ausnahmefällen und ausschließlich mit einem Gerichtsbeschluss durchgeführt werden darf. Aufgrund der verborgenen Natur der Nachrichtendienste ist dies jedoch nicht gegeben und auch durch die BürgerInnen weder anfechtbar noch überprüfbar. Des weiteren besitzen bereits das BKA und die Polizeien der Länder diese Möglichkeiten, diese können im Bedarfsfall mit den Nachrichtendiensten kooperieren. Aus diesem Grund ergibt sich für uns kein weiterer Handlungsbedarf.

Wir sind daher davon überzeugt, dass diesem Gesetz niemals hätte zugestimmt werden dürfen.

Siehe auch:

Kategorien
Allgemein

Beach Bembel Bier 4.0

Die Jusos Ostkreis – Seligenstadt, Hainburg, Mainhausen – laden zum Chill out und Picknick an den Main ein. Wir setzen uns dafür ein, dass der Uferbereich lebendig wird. Hier ist ein Naherholungsgebiet mitten in der Stadt, das für die Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für die Jugendlichen attraktiv gemacht und genutzt werden soll!

Lasst uns am Sonntag, den 20. September um 17 Uhr treffen und mit sozialer Nähe und physischer Distanz am Main überlegen, wie unser „Beach“ aussehen könnte. Egal ob Bier, Bembel oder Softdrink: Das erste Getränk spendieren die Jusos. Zusammen genießen wir den späten Sommer und sammeln Ideen für Seligenstadt. Einnahmen werden für die Nothilfe in Moria/Griechenland gespendet.

Schreibt‘ einen Kommentar, wenn ihr Fragen habt.

Kategorien
Allgemein

Jusos helfen Risikogruppen

Die Jusos im Kreis Offenbach bieten in der akuten Lage der COVID-19 Ausbreitungswelle Hilfe und Unterstützung an.

Sie wohnen im Kreis Offenbach und brauchen jemanden, der*die für Sie einkaufen oder in die Apotheke geht? Dann melden Sie sich bei uns!

„Wir möchten in dieser, für viele schwierigen Zeit, unseren Beitrag leisten. Wir haben ein breitgestreutes Netzwerk in den einzelnen Städten im Kreis Offenbach, das gerne helfen möchte.“ So die Vorsitzenden der Jusos Kreis Offenbach Bengü Karakuz und Kevin Massoth

  • E-Mail: jusoshelfen@jusos-kreis-offenbach.de
  • Telefonnummer: 06074 – 407 547
Kategorien
Allgemein

Jahreshauptversammlung am 11.12.2019

Der neu gewählte Vorstand!
Kategorien
Jusos Ostkreis Pressemitteilung

Jusos Welcome Evening am 9.03.2018

Wie versprochen gibt es eine kleine Tour für die neuen Jusos aus Seligenstadt, Hainburg, Mainhausen und dem ganzen Kreis Offenbach um euch willkommen zu heißen.

Und am Main bewegt sich doch etwas! Jusos Ostkreis bei #BBB in SeligenstadtLos geht’s um 19:30 Uhr am Roten Eck in der Wolfstraße 16, Seligenstadt (5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt).
Dort gibt es Pizza und einen Umtrunk zur Begrüßung.
Danach machen wir uns mit dem Bollerwagen auf dem Weg zur zweiten Schaltzentrale der Seligenstädter Sozialdemokraten.
Gegen 20:45 kehren wir im Route 66 ein (neben dem Feuerwehrhaus) oder in ein anderes Lokal.
Letzter Halt wird wie immer der Old Smuggler sein.

Anmeldung ist nicht erforderlich, hilft uns aber bei der Planung (0175 822 34 33).
Im Bollerwagen nehmen wir ausreichend Getränke mit, um die vielen GroKo-dilstränen zu verdecken.

Wir freuen uns auf euch!

Kategorien
Allgemein

Jusos Kreis Offenbach Klausur 2018

Hallo,
am 5.01.2018 startet die Klausur der Jusos im Kreis Offenbach.

Interessierte Jusos sind herzlich eingeladen.

Zu Gast sind wir wieder in Egelsbach.

Bei Fragen könnt ihr euch an Bengü Karakuz und Kevin Massoth wenden
Kontakt: 06074 – 39 61
info@spd-kreis-offenbach.de

Kategorien
Jusos Ostkreis

Jahreshauptversammlung der Jusos Ostkreis am 7. Januar 2018

Der Vorstand der Jusos Ostkreis lädt herzlich ein zur

Jahreshauptversammlung der Jusos Ostkreis
7. Januar 2018, 17 Uhr
Hauptstraße 82, Hainburg (Parteibüro).

Wir freuen uns sehr auf Dein erscheinen und einen angenehmen Abend!
Es erwarten euch kurzweilige Berichte und ein Ausblick auf das Jahr 2018.
Gerne kannst Du auch Interessierte Freunde und Bekannte mitbringen.

Bei Fragen erreicht ihr uns per Mail oder über das Juso-Phone 0175 822 34 33.
Jusos-ostkreis.de

Kategorien
Allgemein Jusos Ostkreis Pressemitteilung

Kneipentour durch Seligenstadt am 22.09.2017

Wir laden euch herzlich zur Kneipentour mit den Jusos durch Seligenstadt ein – und bringt auch eure Freunde mit! 🙂

Um 19:30 Uhr treffen wir uns am Marktplatz in Seligenstadt und gehen dann von Kneipe zu Kneipe.

Wo: Vorläufiger Plan 19:30 Marktplatz, Barabarossa oder Riesen, Route66, Klein’s Brauhaus, Turmschänke, Old Smuggler.

Ihr könnt auch später einfach dazustoßen.
Wir sind die ganze Zeit über das JusoPhone erreichbar und schreiben euch, wo wir sind.
SMS/WhatsApp: 0175 822 34 33

Es ist keine Anmeldung notwendig, einfach kommen.

Noch Fragen?
…und ja, Sozis geben gerne mal einen aus. 😉

Natürlich sind unsere Freunde aus Hainburg, Mainhausen und Umgebung auch gerne gesehen.

Facebook-Event: facebook.com/events/133122600660033/

Kategorien
Allgemein

Sommerfest der Jusos Dietzenbach

Die Jusos Dietzenbach, laden herzlich zu unserem Sommerfest mit unserem Bundestagskandidat Tuna Firat Bundestagskandidat ein. Das Fest für jung und alt beginnt am Samstag, den 02.09.2017, um 15:00 Uhr. Verschiedene Aktionen, wie Dosenwerfen, ein Glücksrad oder eine Hüpfburg laden zum verweilen ein. Dabei kannst du spannende Preise gewinnen!
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt – perfekte Vorraussetzungen für einen tollen Samstag!

Wir freuen uns auf euch,
eure Jusos Dietzebach