Und am Main bewegt sich doch etwas! #bbb

Und am Main bewegt sich doch etwas! Jusos Ostkreis bei #BBB in Seligenstadt

Und am Main bewegt sich doch etwas! Jusos Ostkreis bei #BBB in Seligenstadt

Musik, Picknickdecken und junge Menschen mit Sonnenbrillen: Bei der „Beach, Bembel, Bier“-Feier am Mainufer der Jusos Ostkreis ist das Sommer-Feeling ausgebrochen. Viele Besucher sind gekommen, um die Atmosphäre am Main zu genießen, ein kühles Bier zu trinken und vom Grill zu kosten.

Die Jusos aus Seligenstadt, Hainburg und Mainhausen, die teils in den Gemeindevertretungen sitzen, wurden auf unterschiedliche Themen angesprochen. Seligenstädterinnen und Seligenstädter nannten oft den Bereich Bleiche-Jahnsportplatz-Stadtwerkegelände-Mainufer und bezahlbare Wohnungen. Hierzu die Juso-Vorsitzende und Stadtverordnete Ayla Sattler „Wir haben versprochen uns für die Öffnung zum Main hin einzusetzen. Durch das absehbare Ende der Bauarbeiten am Pumpwerk wird das Projekt endlich greifbar. Durch die Gespräche haben wir viel Input bekommen, den wir gerne mitnehmen. Die Feier hier zeigt, wie viel Potenzial das Mainufer hat!“ Die Hainburger Jungsozialisten sprachen mit den Gästen über Cliff Hollmann, ihren Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Hainburg im September.

Insgesamt war die Feier sehr gelungen und die Jusos planen bereits weitere Aktionen in der Region. Infos dazu unter: www.Jusos-Ostkreis.de

Tags: ,

Kommentar schreiben